48.2004

Bauwelt 48.2004 vom 23.12.2004

Lagos

Lagos ist eine Stadt, die gleichzeitig wächst, sich spaltet, sich polarisiert und verfällt. Obwohl die Stadt seit 30 Jahren eine Katastrophe nach der anderen und manchmal sogar wahre Tragödien erlebt, wissen die Menschen die Absurditäten des Tages mit Phantasie und Humor zu meistern.
Lagos ist eine Stadt, die gleichzeitig wächst, sich spaltet, sich polarisiert und verfällt. Obwohl die Stadt seit 30 Jahren eine Katastrophe nach der anderen und manchmal sogar wahre Tragödien erlebt, wissen die Menschen die Absurditäten des Tages mit Phantasie und Humor zu meistern.

Seite 2
Baustelle: Slowenien, in Berlin-Tiergarten

Autor: Meyer, Friederike, Berlin


Seite 2
Museum of Modern Art, Erweiterung

Autor: Bernau, Nikolaus, Berlin


Seite 2
Wonderland, in Berlin-Friedrichshain

Autor: Meyer, Friederike, Berlin





Seite 4
Stadtbeleuchtung, in Madrid

Autor: Meyer, Friederike, Berlin




Seite 8
Firmenzentrale CMA CGM

Autor: Redecke, Sebastian, Berlin



Seite 12
Lagos: All Roads

Ein Fotoessay

Autor: Akinbiyi, Akinbode, Berlin

Ein Fotoessay mehr

Seite 20
Lagos trotz Koolhaas

Autor: Gandy, Matthew, Berlin




Seite 40
The Lagos Experience

Autor: Hoetzel, Dagmar, Berlin


Seite 46
Sieben Katastrophen

Autor: Aradeon, David, Lagos


Seite 54
Zum Thema Infrastruktur

Autor: Olukoju, Ayodeji, Lagos


Seite 60
Ein Architekturbüro in Lagos 1954 bis 2004

Autor: Godwin, John, Lagos Hopwood, Gilian, Lagos