direkteinstieg
Thema

Wohn- Gemeinschaften

bauwelt
Heft - Archiv
Bauwelt

Bücher

Renommierte Autoren besprechen für die Bauwelt jährlich über 100 Neuerscheinungen. Lesen Sie hier, wer was zu welchem Buch zu sagen hat - und welches sich zu lesen lohnt.

802 Ergebnisse | 1 - 20 | >

The New Wave in Danish Architecture

Autor: Kristoffer Lindhardt Weiss und Kjeld Vindum

Dänemark ist seit zehn Jahren lebhafte Bühne umfassender, inzwischen auch international vielbeachteter urbaner Veränderung. Kopenhagen gilt in vergleichenden Rankings mittlerweile als eine der weltw...

rezensiert von: Geipel, Jan D., Stuttgart/Kopenhagen
aus Bauwelt 10.2014

Atelier Bow-Wow

Yoshiharu Tsukamoto und Momoyo Kaijima betreiben seit 20 Jahren in Tokio ein gemeinsames Architektur­büro, dem sie mit dem Zusatz Atelier ein deutliches Zeichen ihrer Intention voranstellen. Sie zäh...

rezensiert von: Drewes, Frank F., Herzebrock-Clarholz
aus Bauwelt 9.2014

Weltbaumeister und Ingenieur

Autor: Hansgeorg Lippert, Anke Köth und An­dreas Schwarting (Hrsg.)

Der Architekt – ein omnipotenter, gottgleicher Schöpfer? Dieser handliche Essayband wirft spannende Schlaglichter auf das bekannte Rollenbild sowie die mitunter starken Diskrepanzen zur planerisch...

rezensiert von: Scheffler, Tanja, Dresden
aus Bauwelt 9.2014

Josef Paul Kleihues

Autor: Andreas Mesecke und Thorsten Scheer

„Wo und wie aber genau der von Kleihues erfundene ,poetische Rationalismus‘ nun in seiner Architektur aufscheint, wird vielleicht in den Entwürfen nach 1980 deutlicher werden.“ Diese Hoffnung, geäuß...

rezensiert von: Rumpf, Peter, Berlin
aus Bauwelt 1-2.2014

Matteo Thun

„Vom Löffel zur Stadt“ kann stellvertretend für das Werk von Matteo Thun stehen und beschreibt auch die Essenz dieser Monografie, die 30 Jahre (1982–2012) Schaffensphase des Allround-Genies illumini...

rezensiert von: Drewes, Frank F., Herzebrock-Clarholz
aus Bauwelt 1-2.2014

Was heißt hier Stadt?

Autor: Brigitte Schultz

Das grafisch ansprechend gestaltete Buch breitet die „Entwicklungs- und Ideengeschichte der wichtigsten unabhängigen Städtebauzeitschrift Deutschlands“ (Klappentext) aus. Es handelt sich um die ...

rezensiert von: Jessen, Johann, Stuttgart
aus Bauwelt 48.2013

Cycle Space

Autor: Steven Fleming

Steven Fleming, der an der University of Newcastle lehrt, legt mit „Cycle Space“ ein Buch vor, dessen Struktur dem Fahrradfahren gleicht: „You never really plan a route before heading out“. Fleming ...

rezensiert von: Landes, Josepha, Dresden
aus Bauwelt 48.2013

Theresienstadt

Autor: Uta Fischer und Roland Wildberg

Theresienstadt war ein Meisterwerk des Festungsbaus. Doch das assoziieren wohl die Wenigsten mit der Stadt im Nordwesten Tschechiens. In der Gedankenkette folgen eher die Namen Auschwitz, Dachau, Bu...

rezensiert von: Landes, Josepha, Dresden
aus Bauwelt 47.2013

Roads and Bridges of the Roman Empire

Autor: Horst Barow, Friedrich Ragette (Hrsg.)

Die Literatur über römischen Straßen- und Brückenbau ist erstaunlich vielfältig. Von anekdotenhaften Einzeldarstellungen berühmter Straßen wie der Via Appia mit ihren zahlreichen begleitenden Denkmä...

rezensiert von: Habermann, Karl J., München
aus Bauwelt 47.2013

Architekturführer Berlin

„Der Reimer“ in siebter Auflage erschienen – das wäre vor zehn Jahren kaum eine Rezension wert gewesen. In so rascher Folge erschien dieser flugs zum Standardwerk avancierte Berliner Architekturführ...

rezensiert von: Brinkmann, Ulrich, Berlin
aus Bauwelt 46.2013

Ein Stück Stadt ergründen

Autor: Becker, Heidede

Rechts neben der Haustür Roscherstraße 5 in Berlin-Charlottenburg sind vier „Stolpersteine“ ins Gehwegpflaster eingelassen: für Selma Rosendorff, geb. Levi, und ihre beiden Söhne Gerhard und Manfred...

rezensiert von: Rumpf, Peter, Berlin
aus Bauwelt 46.2013

Wo Architekten arbeiten

Autor: Nils Ballhausen (Hrsg)

1985 berichtete Julius Posener von der Arbeitssuche im Paris der 30er-Jahre. Er bewarb sich auch bei Le Corbusier, der erklärte: „Ich habe hier eine Menge ausländischer Zeichner, auch Deutsche, aber...

rezensiert von: Tempel, Christoph, Berlin aus Bauwelt 46.2013

Die Stadt in der Stadt

Autor: Ungers, Oswald Mathias; Koolhaas, Rem; Hertwig, Florian und Marot, Sébastien (Hrsg.)

Die Stadt in der Stadt: diese Vision von Berlin als „Städtearchipel in einer grünen Naturlagune“ gehört ohne Zweifel zu den großen Stadtentwürfen der jüngeren Architekturgeschichte. Verfasst wurde d...

rezensiert von: Cepl, Jasper, Berlin
aus Bauwelt 46.2013

Mystery and Matter

Autor: Michel Remery

Der Benediktiner Hans van der Laan (1904–1991) ist sicher einer der eigenartigsten unter den großen Architekten des 20. Jahrhunderts. Mit seinem fest im Katholizismus verwurzelten Werk beschreitet e...

rezensiert von: Cepl, Jasper
aus Bauwelt 45.2013

Materialität und Konstruktion

Autor: Anke Zalivako

Die nach der Oktoberrevolution in der Sowjetunion für eine neue Gesellschaft geschaffene Architektur konnte weltweite Beachtung und Avantgardestatus erlangen. Diese Entwicklung endete jedoch 1932 mi...

rezensiert von: Katzke, Thomas, Berlin
aus Bauwelt 45.2013

Sacred Concrete

Autor: Flora Samuel und Inge Lindner-Gaillard

Ist zu Le Corbusier nicht schon alles gesagt und erforscht? Offenbar nicht. Erst kürzlich brachte uns die kluge Arbeit von Niklas Maak die lebenslange Vorliebe des Meisters für das Meer und das dari...

rezensiert von: Hotze, Benedikt, Berlin
aus Bauwelt 45.2013

Einfach bauen zwei

Autor: Christian Schittlich (Hrsg.)

Das Wortpaar „einfach machen“ verdeutlicht sehr schön die Konnotation von „einfach“. Je nach Betonung ändert sich die Bedeutung grundlegend. Bezieht sich das eine auf den Inhalt, drückt das andere d...

rezensiert von: Drewes, Frank F., Herzebrock-Clarholz aus Bauwelt 44.2013

Wang Shu

Griffiger, sandfarbener Karton, elegante japanische Fadenheftung, suggestiver Titel – die Lust auf den Inhalt ist geweckt. Ein erstes schnelles Durchblättern zur Orientierung – nichts. Dicke, leere,...

rezensiert von: Geipel, Jan D., Stuttgart/Kopenhagen
aus Bauwelt 44.2013

Jochem Poensgen - Architektur des Lichts

Autor: Holger Brülls

Auch wenn das rätselhaft technoide Umschlagsfoto etwas anderes vermuten lässt, „Jochem Poensgen, Architektur des Lichts“ ist bezwingende Lektüre, seit langem die beste über ein Bau-Thema, das keines...

rezensiert von: Kowa, Günter, Berlin
aus Bauwelt 37.2013

Grundbegriffe der Architektur

Autor: Alban Janson und Florian Tigges

Der Titel klingt vertraut, als läge er bereits lange vor. Das Buch ist jedoch insofern neu, als dass es nicht die Definition von Begriffen der Architektur zum Inhalt hat, sondern ein Wörterbuch der ...

rezensiert von: Graff, Uta, Berlin
aus Bauwelt 37.2013